Artner Kreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Bad Großpertholz
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Kreuz erinnert daran, dass am 24. Oktober 1926 der Bauernsohn Josef Zwölfer hier seinen Nachbarn Benedikt Artner mit der Hacke erschlug.
Er tat dies, weil Artner Zwölfers kranken Vater besucht und gemeint hatte, er könne doch dem geistesschwachen

weiterlesen...



Beschreibung:
Dieses gusseiserne Kreuz mit quadratischer Inschrifttafel, befestigt auf einem Granitsockel, steht bei Haus Nr. 4 in Reichenau. Auf der Tafel ist zu lesen "Benedikt Artner - 24.10.1926"




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!