Zigeuner Marter


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Thaya
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Breitpfeiler
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert


Chronik:
Hier dürfte früher ein Grenzzeichen gestanden haben, da hier die Grenze zwischen den Herrschaften Thaya und Dobersberg verlief. Der Name Zigeunermarter dürfte daher stammen, dass es den Zigeunern nicht gestattet war in der Ortschaft zu lagern und sie

weiterlesen...



Beschreibung:
An der Straße nach Merkengersch am Edlitzer Berg steht an der linken Straßenseite ein Breitpfeiler aus dem 19. Jahrhundert. In der Nische ein Bild vom "Heiligen Wandel", Maria und Josef mit dem Jesusknaben.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!