Siebenlindenkreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Mannersdorf am Leithagebirge
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Kreuz wurde 1922 aufgestellt und von Pfarrer Franz Storn gesegnet. Gestiftet wurde es von einem ehemaligen Fortsgehilfen der Herrschaft Scharfeneck.

In den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde das Holzkreuz von der Tischlerei Franz Fasching

weiterlesen...



Beschreibung:
Bei den "Sieben Linden" steht ei einfaches Holzkreuz mit silberfarbenen, gusseisernen Corpus Christi, das auf einem quadratischen Sockel aus Holz befestigt ist, im Wald.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!