Wetterhäuschen


Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt

Gemeinde: Litschau
Kategorie: Verkehrsdenkmäler | Topographische und meteorologische Kleindenkmäler | Wetterhäuschen und andere alte Messstationen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das Wetterhäuschen wurde am 7. Juni 1898 von der Firma Kapeller aus Wien auf Anregung des damaligen Sparkassendirektors Herrn Karl Petter am oberen Stadtplatz gegenüber der Schule, die sich seinerzeit im jetzigen Postamtsgebäude befand, aufgestellt

weiterlesen...



Beschreibung:
Wetterhäuschen mit quadratischen Grundriss, Sockel, Mittelteil und Dach aus Gussteilen. Auf dem Dach eine Wetterfahne.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!