Liebe Frau


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Groß-Schweinbarth
Kategorie: Freiplastiken | religiöse Freiplastiken | Mariendarstellungen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert


Chronik:
In der Chronik der Marktgemeinde Groß-Schweinbarth ist zu lesen: „Angeblich hat beim großen Hohlweg gegen Auersthal (bei der „Lieben Frau“) ein Gefecht stattgefunden, wahrscheinlich ein Rückzugsgefecht mit den nach der Schlacht

weiterlesen...



Beschreibung:
In unmittelbarer Nähe der Gemeindegrenze Groß-Schweinbarth - Auersthal steht eine 2,90 m hohe Bildsäule. Sie besteht aus einem Sockel und einer 2,50 m hohen achteckigen Säule. Darauf befindet sich eine 0,85 m hohe Pieta.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!