Marienbrunnen


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Langenlois
Kategorie: Freiplastiken | religiöse Freiplastiken | Mariendarstellungen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert


Chronik:
Der barocke Brunnen samt Statue stammt aus dem Schloss Schiltern, das 1929 von der Stadtgemeinde Langenlois angekauft worden war; noch im selben Jahr wurden Brunnen und Statue nach Langenlois gebracht und auf dem Holzplatz aufgebaut. Im Zuge der Neugestaltung

weiterlesen...



Beschreibung:
Im mittleren Teil des Holzplatzes befindet sich der Marienbrunnen. Es handelt sich um ein steinernes, ovales Brunnenbecken, aus dessen Mitte auf einem prismatischen Steinsockel die Statue der Maria immaculata in Lebensgröße postiert ist.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!