Stöger Marterl


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Wildendürnbach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Der Erzählung nach stellte 1912 ein Knecht sein Pferdefuhrwerk vor dem Wirtshaus ab und ließ den Sohn des Bauern auf dem Wagen alleine zurück. Spielende Kinder bewarfen die Pferde mit kleinen Steinen. In der Folge gingen diese mit dem

weiterlesen...



Beschreibung:
Von zwei großen Eibenbüschen flankiert steht ein Marterl in der Art eines Tabernakelbildstockes. Auf einem gemauerten Fundament (35 cm hoch) steht ein Steinsockel (50 cm hoch), und darauf ein Pfeiler mit Tabernakelaufsatz und Flachnischen.

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!