Dreifaltigkeitssäule


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Gaweinstal
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Dreifaltigkeits- und Pestsäulen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Die Stifter Ferdinand und Magdalena Rodenberger ließen die Dreifaltigkeitssäule aus Anlaß ihrer Jubelhochzeit erbauen. Die Nachkommen vererbten ihren Besitz der Kirche, um die Erhaltung dieses Denkmals zu sichern.



Beschreibung:
In der Anton Stöcklgasse befindet sich inmitten eines kleinen Platzes die 8,70 m lange und 4,30 m breite Anlage rund um die 5,60 m hoch aufragende Dreifaltigkeitssäule (Gnadenstuhl).
Auf einem hohen Sockel fußt eine steinerne Rundsäule, die eine

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!