Baumer Marterl


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Wildendürnbach
Kategorie: Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Ereignis- und Erinnerungsgedenkmale
Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Marterl war ein Geschenk an Ingrid Baumer von ihrem Gatten Erwin Baumer zum 60. Geburtstag. Es ist der Mutter Gottes gewidmet und wurde im Rahmen der Geburtstagsfeier vom Freund der Familie, Pfarrer Monsignore Walter Schuster (Wien), am 20.6.2003

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf der Mauer der hinteren Grundstücksgrenze befindet sich ein in die Wand eingebettetes Marterl mit Madonna. Diese Steinskulptur wurde vom heimischen Künstler Anton Öhler bemalt. Das Marterl ist mit einer schmiedeeisenen Tür versehen und wurde vom

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!