Winklkapellenmarterl 1

Religiöse KleindenkmälerMarterl

Gemeinde: Lessach

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

unbekannt

Beschreibung:

Das Marterl ist neben der Winklkapelle an einem Zirbenstamm befestigt. Es handelt sich um eine überdachte Tafel mit geschwungenen Seitenteilen. Das Bild zeigt drei Bergsteiger in kahler Gebirgslandschaft. Einer der Männer liegt mit blutendem Kopf am Boden. Ein Engel mit ausgebreiteten Armen weist auf den Verunglückten.

Details

Gemeindename Lessach
Gemeindekennzahl 50502
Ortsübliche Bezeichnung Winklkapellenmarterl 1
Objektkategorie 1540 ( Religiöse Kleindenkmäler | Marterl | )

Katastralgemeinde Lessach -- GEM Lessach
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1245
Ortschafts- bzw. Ortsteil Lessach - Winkl
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Lessach
Längengrad 13.811055
Breitengrad 47.206748

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 0.6
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.37
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.14
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Das Marterl ist neben der Winklkapelle an einem Zirbenstamm befestigt. Es handelt sich um eine überdachte Tafel mit geschwungenen Seitenteilen. Das Bild zeigt drei Bergsteiger in kahler Gebirgslandschaft. Einer der Männer liegt mit blutendem Kopf am Boden. Ein Engel mit ausgebreiteten Armen weist auf den Verunglückten.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Die Inschrift lautet: 'Zum Andenken an Franz Löcker, Kröllsohn/ hier, welcher am 22. August 1926 im 18. Le- / bensjahre beim Edelweißpflücken verunglückte. Klaget nicht, daß ich geschieden,/ weinet, seufzet mir nicht nach,/daß mir dort auf hohen Bergen,/der liebe Gott das Auge brach. Wer sich meiner kann gedenken, möge mir ein 'Vater unser' schenken.'

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) unbekannt
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

alt text

Isidor_Sigmhbg

1997-04-15

Rieder Leopold

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Rosi Stolz
Datum der Erfassung 2005-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2005-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel