Raaberkreuz


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Sankt Bernhard-Frauenhofen
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke |
Zeitkategorie: 16. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Dieses Raaberkreuz wurde anlässlich der Wiedereroberung der von den Türken besetzten Festung Raab in Ungarn auf Befehl Kaiser Rudolfs II. im Jahr 1598 errichtet, oder mit der Inschrift versehen, die auf der abgebildeten Tafel zu lesen ist. Am

weiterlesen...



Beschreibung:
Am nordwestlichen Ortsausgang von Sankt Bernhard, am Wirtschaftsweg Richtung Poigen, steht das Raaberkreuz an einem dominanten Platz.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!