Martin Urthaler Bildstock

Religiöse KleindenkmälerBildstöcke

Gemeinde: Thalgau

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Der Bildstock wurde von Anna Urthaler zum Gedenken an ihren 1988 verstorbenen Mann Martin Urthaler 1989 errichtet. Die Fertigung erfolgte durch den Thalgauer Steinmetz Fritz Toson.

Beschreibung:

In der Gartenanlage des Privathauses steht das aus einem Marmorstein gebildete Marterl. Das obere Ende ist bogenförmig und mit einem Kupferdach mit rundgestanztem Rand bedeckt. An der glatten Vorderseite befindet sich eine rundbogige Nische.

Details

Gemeindename Thalgau
Gemeindekennzahl 50337
Ortsübliche Bezeichnung Martin Urthaler Bildstock
Objektkategorie 1530 ( Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | )

Katastralgemeinde Thalgau -- GEM Thalgau
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 826/16
Ortschafts- bzw. Ortsteil Thalgau
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 13.242144
Breitengrad 47.843594

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.3
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.4
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.1
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) In der Gartenanlage des Privathauses steht das aus einem Marmorstein gebildete Marterl. Das obere Ende ist bogenförmig und mit einem Kupferdach mit rundgestanztem Rand bedeckt. An der glatten Vorderseite befindet sich eine rundbogige Nische.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details In der Nische ist eine Bronzestatue der Muttergottes ('Mater dolorosa') aufgestellt.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der Bildstock wurde von Anna Urthaler zum Gedenken an ihren 1988 verstorbenen Mann Martin Urthaler 1989 errichtet. Die Fertigung erfolgte durch den Thalgauer Steinmetz Fritz Toson.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Gespräch mit Anna Urthaler.

DDr. Bernhard Iglhauser
Datum der Erfassung 2005-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2005-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel