Haustüre Korndobl

Haustüren und Tore

Gemeinde: Obertrum am See

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Das Bauernhaus wurde 1863 erbaut.

Beschreibung:

Von Hohengarten nach Ötz führt die Straße westlich am Weiler Korndobl vorbei. Im Weiler Korndobl steht das Haus der Familie Strohbichler. Die giebelseitig gelegene Haustüre des Bauernhauses ist einflügelig. Auffallend ist auch der aus Holz gefertigte Türrahmen, der die für diese Region typischen Sandsteinportale zu imitieren scheint.

Details

Gemeindename Obertrum am See
Gemeindekennzahl 50327
Ortsübliche Bezeichnung Haustüre Korndobl
Objektkategorie 3500 ( Haustüren und Tore | | )

Katastralgemeinde Schönstraß -- GEM Obertrum am See
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 5259
Ortschafts- bzw. Ortsteil Obertrum am See, Korndobl
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Korndobl 2
Längengrad 13.04142
Breitengrad 47.920257

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2.2
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 1.2
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.3
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Von Hohengarten nach Ötz führt die Straße westlich am Weiler Korndobl vorbei. Im Weiler Korndobl steht das Haus der Familie Strohbichler. Die giebelseitig gelegene Haustüre des Bauernhauses ist einflügelig. Auffallend ist auch der aus Holz gefertigte Türrahmen, der die für diese Region typischen Sandsteinportale zu imitieren scheint.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Die Rahmen-Füllungstüre ist zweifärbig braun (ocker und dunkelbraun) lackiert. Die Oberlichte ist verglast und mit einem Schmiedeisengitter geschützt. In der Mitte des Türblattes befindet sich ein Messingknauf.

Zeitkategorie 19. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Das Bauernhaus wurde 1863 erbaut.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Gespräch mit der Besitzerin.

Kathi Strasser /Ursula Huemer
Datum der Erfassung 2005-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2005-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel