Gedenktafel Bachmann

Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend

Gemeinde: Neulengbach

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Beschreibung:

Text:
"GROSSELTERNHAUS
der Dichterin
Prof. Luise G. Bachmann
Sie verbrachte ihre
Jugendzeit in Neulengbach"

Details

Gemeindename Neulengbach
Gemeindekennzahl 31926
Ortsübliche Bezeichnung Gedenktafel Bachmann
Objektkategorie 1600 ( Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | | )

Katastralgemeinde Neulengbach -- GEM Neulengbach
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 168/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Neulengbach
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Wiener Straße 18 (früher 38)
Längengrad 15.909571
Breitengrad 48.196208

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 0.4
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 0.6
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung zerstört
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Die Gedenktafel wurde vor Abriss des Gasthauses "Schmankerl" (Flois) abmontiert und in Sicherheit gebracht.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Text:
"GROSSELTERNHAUS
der Dichterin
Prof. Luise G. Bachmann
Sie verbrachte ihre
Jugendzeit in Neulengbach"
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen)
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Gedenktafel Bachmann N 36a
13.4.2020
DI Ferdinand Klimka

Gedenktafel Bachmann N 36b
13.4.2020
DI Ferdinand Klimka

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Gerhard Hiebner
Datum der Erfassung 2022-01-20
Datum der letzten Bearbeitung 2022-01-21

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel