Breitenkreuz

VerkehrsdenkmälerHinweissteine an Weggabeln

Gemeinde: Wolkersdorf im Weinviertel

Zeitkategorie: 16. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Wegmarkierung, - Kreuzungspunkt v. 5 Feldwegen, darunter das zur Kellergasse gewordene "Salzstraßl", der Schlosshohlweg und auch die Brünner- oder Kaiserstraße. Errichtungsdatum: 1500-1900 (lt. Dr. W. Galler 1507 / F. Hula-1559 / Karl Krexner u. Dehio-1592).
Ursprüngl. Standort - Kreuzungspunkt v. Schlosshohlweg, Ochsleitenweg, Brünnerstraße, Kellergasse.
Bergkuppe ( alter Standort ) wurde bei Neustrassierung d. Brünnerstr. zw. 1961 u. 1962 abgetragen. Neuerrichtung auf heutiger Böschung. Zuletzt Renoviert 1970, 1993.

Beschreibung:

Stattliche spätgotische Lichtsäule, abgefaster (achteckiger) Pfeiler, Quadermauerwerk, Tabernakelaufsatz mit Steinkreuzbekrönung auf Pyramide. Unterschiedl. große Flyschsandsteinblöcke

Details

Gemeindename Wolkersdorf im Weinviertel
Gemeindekennzahl 31655
Ortsübliche Bezeichnung Breitenkreuz
Objektkategorie 1420 ( Verkehrsdenkmäler | Hinweissteine an Weggabeln | )

Katastralgemeinde Wolkersdorf -- GEM Wolkersdorf im Weinviertel
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 2930/3
Ortschafts- bzw. Ortsteil Wolkersdorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Brünnerstrasse - Richtung Mistelbach
Längengrad 16.521399
Breitengrad 48.393692

denkmalgeschützt geschuetzt

Höhe (m) 4.5
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.7
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.7
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sanierungsbedürftig
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Dringend pflegebedürftig. Landschaftspflege dringend erforderlich - Rückschnitt der Robinien.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Stattliche spätgotische Lichtsäule, abgefaster (achteckiger) Pfeiler, Quadermauerwerk, Tabernakelaufsatz mit Steinkreuzbekrönung auf Pyramide. Unterschiedl. große Flyschsandsteinblöcke
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 16. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Wegmarkierung, - Kreuzungspunkt v. 5 Feldwegen, darunter das zur Kellergasse gewordene "Salzstraßl", der Schlosshohlweg und auch die Brünner- oder Kaiserstraße. Errichtungsdatum: 1500-1900 (lt. Dr. W. Galler 1507 / F. Hula-1559 / Karl Krexner u. Dehio-1592).
Ursprüngl. Standort - Kreuzungspunkt v. Schlosshohlweg, Ochsleitenweg, Brünnerstraße, Kellergasse.
Bergkuppe ( alter Standort ) wurde bei Neustrassierung d. Brünnerstr. zw. 1961 u. 1962 abgetragen. Neuerrichtung auf heutiger Böschung. Zuletzt Renoviert 1970, 1993.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Breitenkreuz
2005
Stadtgemeinde Wolkersdorf

Breitenkreuz
2023
Herbert Kraus

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Eigene Erhebungen

Herbert Kraus
Datum der Erfassung 2023-08-07
Datum der letzten Bearbeitung 2023-11-15

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel