Immaculata

Freiplastikenreligiöse FreiplastikenMariendarstellungen

Gemeinde: Zellerndorf

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert

Chronik:

Die Bildsäule an der Hauptstraße in Watzelsdorf nahe der „Retzer Kreuzung“ wurde nach dem Dogma über die „Unbefleckte Empfängnis Mariens“ im 19. Jahrhundert errichtet. Die Figur „Immaculata“ steht auf einer hohen Säule mit einem reich gegliederten Kapitell Die Heilige Maria ist dargestellt mit gefalteten Händen, einen Strahlenkranz auf dem Haupt, zu Füßen die Weltkugel mit dem Teufel als Schlange.

Beschreibung:

Details

Gemeindename Zellerndorf
Gemeindekennzahl 31052
Ortsübliche Bezeichnung Immaculata
Objektkategorie 1712 ( Freiplastiken | religiöse Freiplastiken | Mariendarstellungen)

Katastralgemeinde Watzelsdorf -- GEM Zellerndorf
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 88
Ortschafts- bzw. Ortsteil Watzelsdorf Nr. 30
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 15.97845
Breitengrad 48.6995

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 4.5
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.3
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.3
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik)
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 19. Jahrhundert
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Die Bildsäule an der Hauptstraße in Watzelsdorf nahe der „Retzer Kreuzung“ wurde nach dem Dogma über die „Unbefleckte Empfängnis Mariens“ im 19. Jahrhundert errichtet. Die Figur „Immaculata“ steht auf einer hohen Säule mit einem reich gegliederten Kapitell Die Heilige Maria ist dargestellt mit gefalteten Händen, einen Strahlenkranz auf dem Haupt, zu Füßen die Weltkugel mit dem Teufel als Schlange.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Erhebung der Daten durch Herrn OSR Prof. Hermann Jagenteufel

Baier Markus
Datum der Erfassung 2013-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2013-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel