Nepomukmarterl


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Sankt Margarethen im Lungau
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke |
Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Im Jahr 1903 wurde St. Margarethen durch den Hochwasser führenden Leisnitzbach überschwemmt. Aus Dankbarkeit für ihr Überleben, errichtete die Familie Petritsch (heute Zaunschirm) eine Gedenksäule zu Ehren des Heiligen Johannes

weiterlesen...



Beschreibung:
Am Weg Richtung MultiAugustinum, vor der Brücke über den Leisnitzbach, steht das Nepomukmarterl. Die rundbogige Bildstocknische ist in einen geschälten Lärchenstamm geschnitten, der durch ein mit Schindeln gedecktes Kegeldach vor Witterungseinflüssen

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!