FF Partnerschaftsbaum

Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehendErinnerungsmaleEreignis- und Erinnerungsgedenkmale

Gemeinde: Sierndorf

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

1979 kam es anlässlich der Feuerwehrwettbewerbe in Stockerau zum Besuch der FF Niederdorfelden in Sierndorf. Im Folgejahr besuchte die FF Sierndorf diese Partnerfeuerwehr in Deutschland. Als Erinnerung an den Besuch vor 25 Jahren pflanzten die deutschen Partner 2005 einen Ahornbaum und setzten eine Inschriftentafel vor dem Zeughaus am Raiffeisenplatz. 2009 wurden mit der Übersiedlung der FF Sierndorf in ihr neues Gebäude Inschriftentafel und Ahorn an den neuen Standort versetzt.

Beschreibung:

Inschriftentafel zu Füßen eines Ahornbaumes in Erinnerung an den Besuch der deutschen Partnerfeuerwehr in Sierndorf. Aluminiumtafel auf Betonplatte.

Details

Gemeindename Sierndorf
Gemeindekennzahl 31226
Ortsübliche Bezeichnung FF Partnerschaftsbaum
Objektkategorie 1612 ( Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Ereignis- und Erinnerungsgedenkmale)

Katastralgemeinde Sierndorf -- GEM Sierndorf
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1330/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Sierndorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Gartenweg 21
Längengrad 16.165063
Breitengrad 48.431818

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 0.6
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.5
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.05
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Inschriftentafel zu Füßen eines Ahornbaumes in Erinnerung an den Besuch der deutschen Partnerfeuerwehr in Sierndorf. Aluminiumtafel auf Betonplatte.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Inschrift: Zur Erinnerung an den Besuch im September 2005, FF Niederdorfelden.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 1979 kam es anlässlich der Feuerwehrwettbewerbe in Stockerau zum Besuch der FF Niederdorfelden in Sierndorf. Im Folgejahr besuchte die FF Sierndorf diese Partnerfeuerwehr in Deutschland. Als Erinnerung an den Besuch vor 25 Jahren pflanzten die deutschen Partner 2005 einen Ahornbaum und setzten eine Inschriftentafel vor dem Zeughaus am Raiffeisenplatz. 2009 wurden mit der Übersiedlung der FF Sierndorf in ihr neues Gebäude Inschriftentafel und Ahorn an den neuen Standort versetzt.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)




Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen FF Sierndorf, Kommando.

Kurt & Veronika Jüthner
Datum der Erfassung 2010-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2010-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel