Millennium Gedenkstein

Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehendErinnerungsmaleEreignis- und Erinnerungsgedenkmale

Gemeinde: Sierndorf

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Der Gedenkstein vor dem Gemeindeamt wurde 1996 anlässlich der ersten Erwähnung des Namens Ostarrichi vor 1000 Jahren errichtet und am 19. Juni feierlich enthüllt.

Beschreibung:

Waldviertler Granitbruchstein mit Inschrift und Gemeindewappen. Die Sichtflächen des Sockels sind aus Natursteinplatten gemauert und mit Beton verfüllt. Inschrift: MEIN LAND UNSERE HEIMAT ÖSTERREICH 996 - 1996 darunter der Bindenschild und das Gemeindewappen in den Wappenfarben.

Details

Gemeindename Sierndorf
Gemeindekennzahl 31226
Ortsübliche Bezeichnung Millennium Gedenkstein
Objektkategorie 1612 ( Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Ereignis- und Erinnerungsgedenkmale)

Katastralgemeinde Sierndorf -- GEM Sierndorf
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1038
Ortschafts- bzw. Ortsteil Sierndorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Pragerstraße
Längengrad 16.167741
Breitengrad 48.430238

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.85
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 1.45
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 1.6
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Waldviertler Granitbruchstein mit Inschrift und Gemeindewappen. Die Sichtflächen des Sockels sind aus Natursteinplatten gemauert und mit Beton verfüllt. Inschrift: MEIN LAND UNSERE HEIMAT ÖSTERREICH 996 - 1996 darunter der Bindenschild und das Gemeindewappen in den Wappenfarben.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Werden viele der Kleindenkmäler im Sommer von Blumen umrahmt, bieten sie auch bei Schneefall einen reizvollen Anblick.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der Gedenkstein vor dem Gemeindeamt wurde 1996 anlässlich der ersten Erwähnung des Namens Ostarrichi vor 1000 Jahren errichtet und am 19. Juni feierlich enthüllt.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Marktgemeinde Sierndorf Inschrift

Kurt und Veronika Jüthner
Datum der Erfassung 2010-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2010-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel