Holzkreuz

Religiöse KleindenkmälerKreuzeWeg- oder Feldkreuze

Gemeinde: Weitersfeld

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert

Chronik:

2015 erneuert, veranlasst von der Agrargemeinschaft Starrein. Dieses Kreuz stand ursprünglich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und wurde im Zuge von Straßenbauarbeiten versetzt (Ausbesserungsarbeiten 2006 durch die Gemeinde). Das Bild auf dem Kreuz war früher an einer Föhre im Agrarwald angebracht. Bei Schlägerungsarbeiten um 1930, bei der auch diese Föhre gefällt wurde, erlitt der Landwirt Ignaz Bayer (Starrein 19) durch einen gefällten Baum schwere Verletzungen. Als Danksagung, dass er den Unfall überlebte, wurde dieses Bild später am Kreuz angebracht.

Beschreibung:

Das alte Holzkreuz war an einem Holzsteher montiert, der von einem einbetonierten U-Eisen gehalten wurde. Das Holzkreuz hatte Hohlkellenverzierungen an den Balkenenden. In der Mitte befand sich ein Blechbild mit Wetterschutz. Da die Darstellung auf dem Bild leider nicht mehr zu erkennen war, wurde eine Holztafel mit einem eingebrannten Bild der Mutter Gottes und der Aufschrift 'Maria bitt für uns' angebracht. Leider war auch dieses Bild schon sehr verwittert. Deshalb wurde 2015 ein neues Kreuz aufgestellt. Ebenfalls aus Holz. Das Kreuz hat ein Satteldach mit Bitumendachschindeln. Die Abschlussbretter sind schön verziert. Auf der Rückseite des Holzkreuzes wurde zum Schutz eine Holzplatte, ähnlich einem Kastenkreuz, angebracht. Auf dem Holzkreuz befindet sich ein Christus.

Details

Gemeindename Weitersfeld
Gemeindekennzahl 31129
Ortsübliche Bezeichnung Holzkreuz
Objektkategorie 1561 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze)

Katastralgemeinde Starrein -- GEM Weitersfeld
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 170
Ortschafts- bzw. Ortsteil Starrein
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 15.7803
Breitengrad 48.76312

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2.2
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.9
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.19
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Das alte Holzkreuz war an einem Holzsteher montiert, der von einem einbetonierten U-Eisen gehalten wurde. Das Holzkreuz hatte Hohlkellenverzierungen an den Balkenenden. In der Mitte befand sich ein Blechbild mit Wetterschutz. Da die Darstellung auf dem Bild leider nicht mehr zu erkennen war, wurde eine Holztafel mit einem eingebrannten Bild der Mutter Gottes und der Aufschrift 'Maria bitt für uns' angebracht. Leider war auch dieses Bild schon sehr verwittert. Deshalb wurde 2015 ein neues Kreuz aufgestellt. Ebenfalls aus Holz. Das Kreuz hat ein Satteldach mit Bitumendachschindeln. Die Abschlussbretter sind schön verziert. Auf der Rückseite des Holzkreuzes wurde zum Schutz eine Holzplatte, ähnlich einem Kastenkreuz, angebracht. Auf dem Holzkreuz befindet sich ein Christus.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 2015 erneuert, veranlasst von der Agrargemeinschaft Starrein. Dieses Kreuz stand ursprünglich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und wurde im Zuge von Straßenbauarbeiten versetzt (Ausbesserungsarbeiten 2006 durch die Gemeinde). Das Bild auf dem Kreuz war früher an einer Föhre im Agrarwald angebracht. Bei Schlägerungsarbeiten um 1930, bei der auch diese Föhre gefällt wurde, erlitt der Landwirt Ignaz Bayer (Starrein 19) durch einen gefällten Baum schwere Verletzungen. Als Danksagung, dass er den Unfall überlebte, wurde dieses Bild später am Kreuz angebracht.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

altes Kreuz

altes Kreuz

altes Kreuz

2015

2015

2015

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Johann Bithan; Schmidt, Friedrich / Sprung, Rupert: Flurdenkmale - Stille Zeugen unserer Gesellschaft, Weitetersfeld, 2009, S. 230/231, Sta 2

Rupert Sprung
Datum der Erfassung 2009-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2015-08-11

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel