Pestmarterl, P & R


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Neulengbach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze |
Zeitkategorie: 17. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:

Die Pest grassierte im Land unter der Enns durch Jahrhunderte.
1348, 1540, aber auch unmittelbar nach dem Türkeneinfall gibt es Berichte über den „schwarzen Tod“ in unserer Gegend (1684: 81 Pestleichen!)
Das Marterl stand, bevor die Parkgarage

weiterlesen...



Beschreibung:
In der Bahnstraße bei der Einfahrt zur Park and Ride Anlage steht heute das Pestmarterl. Die 1,40 m hohe achteckige Säule trägt einen 36 cm hohen quadratischen Pyramidenstumpf (46x46) mit einfachem Metallkreuz.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!