Kriegerdenkmal


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Groß-Schweinbarth
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Ein am 19. September 1920 in der Anlage auf dem Schulberge errichtetes schlichtes Denkmal trägt folgende Inschrift: 'Seinen gefallenen Helden widmet dieses Denkmal als Zeichen unvergesslicher Dankbarkeit die Gemeinde Groß-Schweinbarth im Jahre

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf einem 0,53 m hohen Steinsockel befinden sich 2 Tafeln 0,88 m x 1,00 m mit den Namen der Toten des Ersten und Zweiten Weltkrieges.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!