Rosenkranzstation Niggl


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Sankt Andrä im Lungau
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kalvarienberge, Kreuzweg- und Rosenkranzanlagen | Rosenkranzanlagen
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Den Anlass für die Wiedererrichtung der Rosenkranzstationen bot das Jahr 1985, das von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer zum Salzburg-Jahr ausgerufen wurde. Bürgermeister Alois Santner machte anlässlich einer Besprechung des örtlichen Bildungswerkes

weiterlesen...



Beschreibung:
Diese Rosenkranzstation steht ca. 140 m nach der Straßenkuppe der Landesstraße von St. Andrä nach Lintsching auf der rechten Seite.

Die einzelnen Rosenkranzstationen, elf auf dem Gebiet der Gemeinde St. Andrä und vier auf dem Gemeindegebiet von

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!