Kriegerdenkmal St. Wolfgang


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Mauterndorf
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das Denkmal wurde 1954 zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege errichtet. Als Bildhauer ist "Claessen" angegeben.
Die Erhaltung des Denkmals hat die Marktgemeinde Mauterndorf übernommen.



Beschreibung:
Das Kriegerdenkmal befindet sich im Südwesten von Mauterndorf auf dem Wolfganghügel etwa 40 Meter von der barocken Filialkirche St. Wolfgang entfernt. Das gemauerte und verputzte Bauwerk mit quadratischem Grundriss ist mit einem Zeltdach (Lärchenschindel)

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!