Seekreuzkapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Weißpriach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke |
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Laut Votivbild wurde die Kapelle im Jahre 1744 auf Grund eines Gelöbnisses errichtet. Es dürfte sich schon vor dieser Zeit an derselben Stelle eine Kapelle befunden haben, da die Kreuzigungsgruppe aus dem 16. Jahrhundert stammt. Auf ein Gelöbnis

weiterlesen...



Beschreibung:
Der Kapellenbildstock befindet sich am Seekreuzrundweg zwischen dem Granglergut und der Dicktlerhütte. Der über quadratischem Grundriss gemauerte, verputzte und weiß gestrichene Bildstock ist nach Osten ausgerichtet. Das an der Schauseite

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!