Pölvenmarterl von Peter Winkler

Religiöse KleindenkmälerMarterl

Gemeinde: Bad Häring

Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Dieses Marterl auf dem vorderen Pölven fertigte Peter Winkler an und stellte es als persönliches Anliegen auf.

Beschreibung:

Im Schaft des gemauerten Marterls befindet sich eine rundbogige Holztür, hinter der in einer Nische eine kleine Mappe mit Andenkenbildchen aufbewahrt wird, wo immer wieder einmal jemand eines hinzufügt. Der Aufsatz ist wie ein kleines Haus konstruiert und mit einem Kupferdach gedeckt. Windläden mit feinen Verzierungen verzieren den Giebel. In der mit Holz verkleideten Nische steht eine zierliche Muttergottes-Figur: Darüber steht „Heilige Maria, bitte für uns“.

Details

Gemeindename Bad Häring
Gemeindekennzahl 70503
Ortsübliche Bezeichnung Pölvenmarterl von Peter Winkler
Objektkategorie 1540 ( Religiöse Kleindenkmäler | Marterl | )

Katastralgemeinde Häring -- GEM Bad Häring
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer
Ortschafts- bzw. Ortsteil Pölven
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 12.142239
Breitengrad 47.505848

Tirol: denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.5
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 0.5
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Im Schaft des gemauerten Marterls befindet sich eine rundbogige Holztür, hinter der in einer Nische eine kleine Mappe mit Andenkenbildchen aufbewahrt wird, wo immer wieder einmal jemand eines hinzufügt. Der Aufsatz ist wie ein kleines Haus konstruiert und mit einem Kupferdach gedeckt. Windläden mit feinen Verzierungen verzieren den Giebel. In der mit Holz verkleideten Nische steht eine zierliche Muttergottes-Figur: Darüber steht „Heilige Maria, bitte für uns“.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 21. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Dieses Marterl auf dem vorderen Pölven fertigte Peter Winkler an und stellte es als persönliches Anliegen auf.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

alt text

Isidor_Sigmhbg

1997-04-15

Rieder Leopold

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Gespräch mit Peter Winkler.

Martina Pfandl
Datum der Erfassung 2017-04-12
Datum der letzten Bearbeitung 2016-08-11

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel