Übermaß - Kreuz

Religiöse KleindenkmälerKreuzeWeg- oder Feldkreuze

Gemeinde: Sankt Martin

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert

Chronik:

vor 1900 errichtet
Besitzer: Poiß Arnold und Petra
zuvor Poiß Karl und Wilhelmine
um 1860 Poiss Josef und Anna

"Beim Bau der Kirche in Harmanschlag stieß man auf eine heilkräftige Quelle. Die Menschen, die diese Quelle benutzten, wurden von Gicht und Rheumaleiden befreit. Die nicht mehr gebrauchten Krücken wurden in einem Schuppen neben der Kirche gelagert. Als diese die vielen Krücken nicht mehr fassen konnte, verbrannte man die Krücken an dieser Stelle. Als Dank dafür errichtete man dieses Kreuz." (Johann Gattringer, 2011)

Beschreibung:

auf dem Granitsteinsockel mit quadratischem Grundriss sind die Buchstaben IHS und ein Kreuz eingemeißelt
das aufgesetzte Eisenkreuz trägt eine Tafel mit der Inschrift "Gelobt sei Jesus Christus", einen Corpus Christi und ein Banner mit INRI
die Verzierungen sind goldenfarben coloriert

Details

Gemeindename Sankt Martin
Gemeindekennzahl 30932
Ortsübliche Bezeichnung Übermaß - Kreuz
Objektkategorie 1561 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze)

Katastralgemeinde Harmannschlag -- GEM Sankt Martin
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 471
Ortschafts- bzw. Ortsteil Harmanschlag
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Übermaß / Übermaßweg
Längengrad 14.796705
Breitengrad 48.656838

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2.4
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m)
gemessen od. geschätzt --
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) auf dem Granitsteinsockel mit quadratischem Grundriss sind die Buchstaben IHS und ein Kreuz eingemeißelt
das aufgesetzte Eisenkreuz trägt eine Tafel mit der Inschrift "Gelobt sei Jesus Christus", einen Corpus Christi und ein Banner mit INRI
die Verzierungen sind goldenfarben coloriert
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 19. Jahrhundert
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) vor 1900 errichtet
Besitzer: Poiß Arnold und Petra
zuvor Poiß Karl und Wilhelmine
um 1860 Poiss Josef und Anna

"Beim Bau der Kirche in Harmanschlag stieß man auf eine heilkräftige Quelle. Die Menschen, die diese Quelle benutzten, wurden von Gicht und Rheumaleiden befreit. Die nicht mehr gebrauchten Krücken wurden in einem Schuppen neben der Kirche gelagert. Als diese die vielen Krücken nicht mehr fassen konnte, verbrannte man die Krücken an dieser Stelle. Als Dank dafür errichtete man dieses Kreuz." (Johann Gattringer, 2011)
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher) "Niemand weiß über dieses Kreuz Bescheid.
Von der Rörndlwies herauf, genannt das "Zwüllisch Hölzl", war früher nur Wald. Es ist dort viel geschehen.
Einmal ging ein Mann von Rörndlwies herauf. Auf der Anhöhe hörte er immer wieder ein Rufen: "Wo soll ich ihn hinlegen, wo soll ich ihn hinlegen?"
Der Mann rief zurück: "Wo du ihn genommen hast, trag ihn wieder hin!"
Die Stimme rief zurück: "Tausend Dank, dass du mich erlöst hast! Ich hätte wieder 100 Jahre warten müssen, bis ich erlöst würde!" Der verwunschende Mann hatte nämlich einen Rain-Stein (Grenzstein) zu seinen Gunsten versetzt.
Solche Sachen hat man öfter gehört und es ist viel Unrecht geschehen. Es mag nicht immer alles stimmen, aber ein Körnchen Wahrheit ist überall dabei!" (Anna Maria Graf, Harmanschlag, 2019)

Übermaß
1.8.2019
Baumgarter Michaela

Übermaß
1.8.2019
Baumgartner Michaela

Übermaß Sockelstein
1.8.2019
Baumgartner Michaela

Übermaß
Sept. 1988
Gattringer Johann

Übermaß
1992
Johann Gattringer

Übermaß
19.10.2008
Gattringer Johann

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Aufzeichnungen Johann Gattringer, 1992 und 2011
Anna Maria Graf, 2019
Fam. Poiß, 2019

Michaela Baumgartner
Datum der Erfassung 2019-08-15
Datum der letzten Bearbeitung 2022-08-11

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel