Schwedenkreuz

Religiöse KleindenkmälerBildstöckePfeiler- und Säulenbildstöcke

Gemeinde: Hollabrunn

Zeitkategorie: 17. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

1651

Aus Dankbarkeit über das Ende des Dreißigjährigen Krieges.

Die Säule stand früher in der Ried "Mausfalle" und wurde Anfang 1900 in die Neugasse versetzt.

Durch einen Süd-Ost-Orcan vom 1. auf den 2. April Nachts anno 1842 umgeworfen. Wieder aufgerichtet 11. April 1842. L. Kriechbaum

Beschreibung:

Ornamentierter Vierseitpfeiler mit Quaderaufsatz, Pyramidensteinkreuz
Südseite (Vorderansicht): Relief der Kreuzigung, im Schaft Marterwerkzeuge

Inschrift: Lob und Preis und Dank dem Friedensgott, der uns hat geführt aus des Krieges Noth 1651

Details

Gemeindename Hollabrunn
Gemeindekennzahl 31022
Ortsübliche Bezeichnung Schwedenkreuz
Objektkategorie 1531 ( Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke)

Katastralgemeinde Hollabrunn -- GEM Hollabrunn
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer .1877
Ortschafts- bzw. Ortsteil Hollabrunn
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Hauptplatz 1
Längengrad 16.081549
Breitengrad 48.564711

denkmalgeschützt --

Höhe (m)
gemessen od. geschätzt --
Breite (m)
gemessen od. geschätzt --
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Ornamentierter Vierseitpfeiler mit Quaderaufsatz, Pyramidensteinkreuz
Südseite (Vorderansicht): Relief der Kreuzigung, im Schaft Marterwerkzeuge

Inschrift: Lob und Preis und Dank dem Friedensgott, der uns hat geführt aus des Krieges Noth 1651
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 17. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 1651

Aus Dankbarkeit über das Ende des Dreißigjährigen Krieges.

Die Säule stand früher in der Ried "Mausfalle" und wurde Anfang 1900 in die Neugasse versetzt.

Durch einen Süd-Ost-Orcan vom 1. auf den 2. April Nachts anno 1842 umgeworfen. Wieder aufgerichtet 11. April 1842. L. Kriechbaum
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Schwedenkreuz Hollabrunn
01.10.2020
Peter Tauschitz

Schwedenkreuz Hollabrunn Detail
01.10.2020
Peter Tauschitz

Schwedenkreuz Hollabrunn Detail
01.10.2020
Peter Tauschitz

Schwedenkreuz Hollabrunn Detail
01.10.2020
Peter Tauschitz

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Aufzeichnungen Stadtarchiv, Rechnungsabschluss 2020 (Eigentümer, Betreuer)

Peter Tauschitz
Datum der Erfassung 2020-08-27
Datum der letzten Bearbeitung 2021-04-19

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel