Wegkreuz bei Laurenzi

Religiöse KleindenkmälerKreuzeWeg- oder Feldkreuze

Gemeinde: Neulengbach

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Am 25. Mai 1889 wurde an dieser Stelle der Landwirt Georg Hack, nachdem er in Emmersdorf eingekehrt und trotz Warnung vor dem aufziehenden Ungewitter mit seinem Pferdefuhrwerk weiter gefahren war, vom Blitz tödlich getroffen. Der Blitzschlag war so gewaltig, dass die Münzen in seiner Tasche zu einem Klumpen zusammengeschmolzen waren.

Beschreibung:

Am Haagweg bei Lorenzi steht das schlichte Holzkreuz mit kleinem Korpus und ist durch ein Blechdach geschützt.
Eine Hecke versteckt beinahe das Gedenkkreuz.
Inschrift der Tafel:
Hier wurde Herr Georg Hack am 25. Mai 1889 vom Blitz getötet.

Details

Gemeindename Neulengbach
Gemeindekennzahl 31926
Ortsübliche Bezeichnung Wegkreuz bei Laurenzi
Objektkategorie 1561 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze)

Katastralgemeinde Markersdorf -- GEM Neulengbach
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 573/2
Ortschafts- bzw. Ortsteil
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Haagweg bei Laurenzi
Längengrad 15.926913
Breitengrad 48.216202

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.4
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 1.1
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.1
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Am Haagweg bei Lorenzi steht das schlichte Holzkreuz mit kleinem Korpus und ist durch ein Blechdach geschützt.
Eine Hecke versteckt beinahe das Gedenkkreuz.
Inschrift der Tafel:
Hier wurde Herr Georg Hack am 25. Mai 1889 vom Blitz getötet.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 19. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Am 25. Mai 1889 wurde an dieser Stelle der Landwirt Georg Hack, nachdem er in Emmersdorf eingekehrt und trotz Warnung vor dem aufziehenden Ungewitter mit seinem Pferdefuhrwerk weiter gefahren war, vom Blitz tödlich getroffen. Der Blitzschlag war so gewaltig, dass die Münzen in seiner Tasche zu einem Klumpen zusammengeschmolzen waren.

Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Wegkreuz bei Laurenzi M 4a
17.12.2021
Gerhard Hiebner

Wegkreuz bei Laurenzi M 4b
2001
Gerhard Hiebner

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Dr. DI Swatonek Kleindenkmäler im Gebiet der Stadtgemeinde Neulengbach

Gerhard Hiebner
Datum der Erfassung 2021-12-17
Datum der letzten Bearbeitung 2021-12-20

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel