Grenzstein (B)

RechtsdenkmälerHistorische GrenzsteineHerrschaftsgrenzsteine

Gemeinde: Langenlois

Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Wahrscheinlich gelten für diesen Grenzstein dieselben Jahreszahlen wie für Objekt Nummer 716. Es verlaufen hier die Katastralgemeindegrenzen von Langenlois, Zöbing und Haindorf. Die geographische Nähe zu Zöbing war der Grund, die beiden Objekte (A) und (B) unter Zöbing aufzunehmen.

Beschreibung:

Der Grenzstein (B) steht an der Straße von Zöbing nach See, linker Hand, ca 50 m abseits der Straße, auf einem aus Erdreich und Feldsteinen errichteten Tumulus. Spuren von Schrift oder Zahlen sind vorhanden, aber unleserlich. Ob der derzeitige Standort der originäre ist, ist nicht sicher.

Details

Gemeindename Langenlois
Gemeindekennzahl 31322
Ortsübliche Bezeichnung Grenzstein (B)
Objektkategorie 1322 ( Rechtsdenkmäler | Historische Grenzsteine | Herrschaftsgrenzsteine)

Katastralgemeinde Haindorf -- GEM Langenlois
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 922/7
Ortschafts- bzw. Ortsteil Zöbing
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Straße nach See
Längengrad 15.67647
Breitengrad 48.49703

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 0.8
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.4
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.2
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Der Grenzstein (B) steht an der Straße von Zöbing nach See, linker Hand, ca 50 m abseits der Straße, auf einem aus Erdreich und Feldsteinen errichteten Tumulus. Spuren von Schrift oder Zahlen sind vorhanden, aber unleserlich. Ob der derzeitige Standort der originäre ist, ist nicht sicher.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 18. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Wahrscheinlich gelten für diesen Grenzstein dieselben Jahreszahlen wie für Objekt Nummer 716. Es verlaufen hier die Katastralgemeindegrenzen von Langenlois, Zöbing und Haindorf. Die geographische Nähe zu Zöbing war der Grund, die beiden Objekte (A) und (B) unter Zöbing aufzunehmen.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)


Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Johann Ennser, Adolf Hauer
Datum der Erfassung 2011-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2011-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel