Hl. Margaretha-Statue

Freiplastikenreligiöse Freiplastikensonstige Heilige

Gemeinde: Fels am Wagram

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Diese Statue wurde unter Hrn. Pfarrer Karl Vock errichtet. Die Mittel dazu wurden durch zwei Sammlungen aufgebracht. Am 25.10.1959 wurde die von Steinmetz Werner Marinko aus Radlbrunn geschaffene Margaretha-Statue eingeweiht. Im Jahre 2008 wurde sie durch Steinmetzmeister Hauenschild aus Langenlois restauriert und am 4.10.2008 neuerlich gesegnet.

Beschreibung:

Die Statue aus Stein mit Sockel zeigt die Heilige Margaretha auf einem Drachen stehend mit einem Kreuz in den Händen.

Details

Gemeindename Fels am Wagram
Gemeindekennzahl 32106
Ortsübliche Bezeichnung Hl. Margaretha-Statue
Objektkategorie 1714 ( Freiplastiken | religiöse Freiplastiken | sonstige Heilige)

Katastralgemeinde Fels am Wagram -- GEM Fels am Wagram
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 3495/2
Ortschafts- bzw. Ortsteil Fels
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Wienerstraße
Längengrad 15.82553
Breitengrad 48.43624

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.8
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m)
gemessen od. geschätzt --
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Die Statue aus Stein mit Sockel zeigt die Heilige Margaretha auf einem Drachen stehend mit einem Kreuz in den Händen.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Diese Statue wurde unter Hrn. Pfarrer Karl Vock errichtet. Die Mittel dazu wurden durch zwei Sammlungen aufgebracht. Am 25.10.1959 wurde die von Steinmetz Werner Marinko aus Radlbrunn geschaffene Margaretha-Statue eingeweiht. Im Jahre 2008 wurde sie durch Steinmetzmeister Hauenschild aus Langenlois restauriert und am 4.10.2008 neuerlich gesegnet.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

alt text

Isidor_Sigmhbg

1997-04-15

Rieder Leopold

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Ersterheber: Ludwig Leuthner

Datum der Erfassung 2012-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2019-11-18

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel