Sonnenuhr Trübensee

Statuen und BilderSonnenuhren

Gemeinde: Tulln an der Donau

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Die Sonnenuhr wurde im Jahre 1999 errichtet. Sie wurde von der Dorfgemeinschaft Trübensee bei der Schlosserei Johann Jindra in Weiten in Auftrag gegeben. Der Mollersdorfer Künstler Johann Kreizinger hat die Beschriftung dazu an der Hausmauer angebracht.

Beschreibung:

Die Sonnenuhr befindet sich an der nach Südwesten gerichteten Fassade des ehemaligen Gasthauses Leisser bei der Kreuzung Stockerauer Straße/Trübensee. Sie ist aus Schmiedeeisen gefertigt und an der Hauswand montiert.

Details

Gemeindename Tulln an der Donau
Gemeindekennzahl 32135
Ortsübliche Bezeichnung Sonnenuhr Trübensee
Objektkategorie 3103 ( Statuen und Bilder | | Sonnenuhren)

Katastralgemeinde Trübensee -- GEM Tulln an der Donau
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 92/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Trübensee, Ortsried
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Trübensee 6
Längengrad 16.04076
Breitengrad 48.36106

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 3.1
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Die Sonnenuhr befindet sich an der nach Südwesten gerichteten Fassade des ehemaligen Gasthauses Leisser bei der Kreuzung Stockerauer Straße/Trübensee. Sie ist aus Schmiedeeisen gefertigt und an der Hauswand montiert.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Unter der Sonnenuhr steht in schwarzer gotischer Schrift an die Wand gemalt: 'Gute Sonne gib uns Kraft, dass jeder seine Wege schafft'

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Die Sonnenuhr wurde im Jahre 1999 errichtet. Sie wurde von der Dorfgemeinschaft Trübensee bei der Schlosserei Johann Jindra in Weiten in Auftrag gegeben. Der Mollersdorfer Künstler Johann Kreizinger hat die Beschriftung dazu an der Hausmauer angebracht.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Andreas Pimperl/Manfred Neubauer
Datum der Erfassung 2012-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2012-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel