Stadler-Marterl

Religiöse KleindenkmälerBildstöckePfeiler- und Säulenbildstöcke

Gemeinde: Kirchberg am Wagram

Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

L M ist im Moment noch nicht zuzuordnen. Der Bildstock steht neben dem Weinkeller der Familie Stadler, ob er auch von dieser Familie gestiftet wurde und wenn, aus welchem Grund, ist nicht bekannt.

Beschreibung:

Tabernakelpfeiler mit abgefastem Pfeiler, auf einem Sockel. Lichtnische, Pyramidendach, mit Ziegeln gedeckt, mit geschmiedetem Kreuz: sog. Papstkreuz, die beiden unteren Balken mit Ankerenden. Der oberste Balken trägt die Buchstaben L und M.

Details

Gemeindename Kirchberg am Wagram
Gemeindekennzahl 32114
Ortsübliche Bezeichnung Stadler-Marterl
Objektkategorie 1531 ( Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke)

Katastralgemeinde Engelmannsbrunn -- GEM Kirchberg am Wagram
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1691/2
Ortschafts- bzw. Ortsteil Engelmannsbrunn
Straße und Hausnummer bzw. Flurname östlich der alten Schule, an einem Grasweg
Längengrad 15.8747
Breitengrad 48.43904

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 4.84
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.98
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.98
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Tabernakelpfeiler mit abgefastem Pfeiler, auf einem Sockel. Lichtnische, Pyramidendach, mit Ziegeln gedeckt, mit geschmiedetem Kreuz: sog. Papstkreuz, die beiden unteren Balken mit Ankerenden. Der oberste Balken trägt die Buchstaben L und M.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 18. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) L M ist im Moment noch nicht zuzuordnen. Der Bildstock steht neben dem Weinkeller der Familie Stadler, ob er auch von dieser Familie gestiftet wurde und wenn, aus welchem Grund, ist nicht bekannt.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)




Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen J. Ramharter, Kleindenkmäler in Kirchberg am Wagram. Ms. Tulln 2007.

Datum der Erfassung 2013-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2017-06-13

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel