Betschemel Eiche


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Groß-Schweinbarth
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Bildbäume
Zeitkategorie: 17. Jahrhundert


Chronik:
In diesem Wald war ein Ort namens Neusiedl, der im 17. Jahrhundert während des Dreißigjährigen Krieges vernichtet wurde. Bei diesem Baum soll der Pfarrer von Groß- Schweinbarth auf einem Betschemel kniend, für die Opfer gebetet

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf der schon sehr morschen Eiche ist ein 1,20 m hohes Dachkreuz befestigt. Auf der linken und rechten Seite des Kreuzes befinden sich zwei gut erhaltene Heiligenbilder, die Maria und Jesus darstellen.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!