Knödlbauer Hausspruch

Hauszeichen oder Spruchtexte

Gemeinde: Weißpriach

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

In den Jahren 1954 und 1955 hat der Blitz dreimal im alten Haus eingeschlagen, wobei ein Helfer vom Blitz tödlich getroffen wurde. Die damalige Knödlbäuerin, Katharina Bacher, hat diesen Text gedichtet und ließ ihn am neuen Haus anbringen.

Beschreibung:

Oberhalb des Sonndörfels steht das Knödlgut. An der nördlichen Hausfassade befindet sich ein querrechteckiges Feinputzfeld mit gewellter Oberkante.

Details

Gemeindename Weißpriach
Gemeindekennzahl 50514
Ortsübliche Bezeichnung Knödlbauer Hausspruch
Objektkategorie 3400 ( Hauszeichen oder Spruchtexte | | )

Katastralgemeinde Weißpriach -- GEM Weißpriach
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 409/2
Ortschafts- bzw. Ortsteil Sonnberg (Sonndörfl )
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Nr. 58
Längengrad 13.707198
Breitengrad 47.18226

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 3
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m)
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 1.6
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sanierungsbedürftig
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Wird bei Hausrenovierung saniert.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Oberhalb des Sonndörfels steht das Knödlgut. An der nördlichen Hausfassade befindet sich ein querrechteckiges Feinputzfeld mit gewellter Oberkante.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Auf das weiß-ocker bemalte Feld ist mit brauner Farbe folgender Spruch gemalt: „Mit Nachbarhilf und Gottvertrau`n Gelang es uns dies Haus zu bau`n Mög es dienen deiner Ehr Vor Blitz und Ungewitter verschone uns o Herr! Franz und Katharina Bacher Erbaut im Jahre 1955'

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) In den Jahren 1954 und 1955 hat der Blitz dreimal im alten Haus eingeschlagen, wobei ein Helfer vom Blitz tödlich getroffen wurde. Die damalige Knödlbäuerin, Katharina Bacher, hat diesen Text gedichtet und ließ ihn am neuen Haus anbringen.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Familie Bacher

Maria Moser, Margarethe Prodinger,Franziska Macheiner
Datum der Erfassung 2010-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2010-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel