Rebekka-Quelle

BrunnenZierbrunnen

Gemeinde: Kaltenleutgeben

Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

2003, Jahr des Wassers, siehe unter "Dokument".

Beschreibung:

grobe Steinmauer als Quellfassung mit grünem Medaillon mit flacher Halbbüste der Rebekka, an der Umrandung des Quellbeckens an den vier Ecken jeweils ein überlebensgroßer Frosch

Details

Gemeindename Kaltenleutgeben
Gemeindekennzahl 31713
Ortsübliche Bezeichnung Rebekka-Quelle
Objektkategorie 2706 ( Brunnen | | Zierbrunnen)

Katastralgemeinde Kaltenleutgeben -- GEM Kaltenleutgeben
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 478/8
Ortschafts- bzw. Ortsteil Kaltenleutgeben, Höllensteinzug
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Eiswiese
Längengrad 16.199899
Breitengrad 48.115057

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) grobe Steinmauer als Quellfassung mit grünem Medaillon mit flacher Halbbüste der Rebekka, an der Umrandung des Quellbeckens an den vier Ecken jeweils ein überlebensgroßer Frosch
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 21. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 2003, Jahr des Wassers, siehe unter "Dokument".
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher) 2017 wieder hergestellt, das dunkelgrüne Keramikmedaillon war zuletzt abgesprungen (Vandalismus?)

Rebekka-Quelle, 1
14.05.2016
Brigitta Moravec

Rebekka-Quelle, 2
14.05.2016
Brigitta Moravec

Rebekka-Quelle, Detail
14.05.2016
Brigitta Moravec

Rebekka-Quelle, Inschrift
14.05.2016
Brigitta Moravec

Rebekka-Quelle, Inschrift mit Stein
14.05.2016
Brigitta Moravec

Rebekka-Quelle, 1, wieder renoviert
03.11.2017
Brigitta Moravec

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen siehe Chronik und fremdenverkehrsverein-kaltenleutgeben.at

Hirsch, Siegrid und Ruzicka, Wolf: Heilige Quellen in Niederösterreich, Burgenland, Wien - Wien: Freya, 2002.

Brigitta Moravec
Datum der Erfassung 2016-05-14
Datum der letzten Bearbeitung 2019-02-17

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel