Otto-Zeiller-Brunnen

BrunnenZierbrunnen

Gemeinde: Gablitz

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

1999 wurde vom Verschönerungsverein Gablitz ein von dem Maler, Grafiker und Objektkünstler Prof. Robert Colnago (*1935 †2019) entworfener Springbrunnen im Otto-Zeiller-Park errichtet und der Marktgemeinde Gablitz überantwortet. Der Brunnen stellt die Verbindung der Elemente Wasser, Stein, Holz und Metall dar.

Beschreibung:

Brunnen aus Baumstämmen und Metallleitungen sowie Verzierungen, kaskadenartiger Aufbau, Gedenkstein mit Metalltafel

Details

Gemeindename Gablitz
Gemeindekennzahl 32403
Ortsübliche Bezeichnung Otto-Zeiller-Brunnen
Objektkategorie 2706 ( Brunnen | | Zierbrunnen)

Katastralgemeinde Gablitz -- GEM Gablitz
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer .298 und 141/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Gablitz
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Gegenüber Linzerstraße 38
Längengrad 16.15899
Breitengrad 48.22576

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 3
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 8
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 6
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sanierungsbedürftig
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Brunnen führt aktuell kein Wasser.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Brunnen aus Baumstämmen und Metallleitungen sowie Verzierungen, kaskadenartiger Aufbau, Gedenkstein mit Metalltafel
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Inschrift auf der Begleittafel:

1847-1999
125 Jahre Verschönerungsverein
Gablitz im Wienerwald

Dieser Brunnen wurde vom Verschönerungsverein Gablitz im Wienerwald anläßlich seines 125-jährigen Bestandjubiläums errichtet und am 4. Juli 1999 der Marktgemeinde Gablitz übergeben. Das Projekt wurde durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und durch eine Bausteinaktion finanziert.

Entwurf: Prof. Robert Colnago
Planung: Ing. Peter Hormann & Günter Querfeld

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 1999 wurde vom Verschönerungsverein Gablitz ein von dem Maler, Grafiker und Objektkünstler Prof. Robert Colnago (*1935 †2019) entworfener Springbrunnen im Otto-Zeiller-Park errichtet und der Marktgemeinde Gablitz überantwortet. Der Brunnen stellt die Verbindung der Elemente Wasser, Stein, Holz und Metall dar.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher) Der Maler und Briefmarkenkünstler Prof. Otto Zeiller (*1913 †1988) lebte zwar nur von 1969 bis 1974 in Gablitz, blieb aber dem Ort und vielen Menschen zeitlebens verbunden. Er entwarf ehrenamtlich 1976 das Wappen der Marktgemeinde und den Wappenstein sowie 1981 die Ansicht der Kirche mit dem Eignerhaus u.v.m. Für seine Tätigkeiten erhielt er den Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde, das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland NÖ, das Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst u.v.m. Der Otto-Zeiller-Park, die Grünfläche an der Linzerstraße/Brauhausgasse auf der sich auch der Brunnen befindet, wurde nach ihm benannt.

Roert Colnago (*1935 †2019) war ein österreichischer Maler, Bildhauer und Grafiker. Colnago studierte an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Seit 1971 war er als freischaffender Maler, Grafiker und Objektkünstler tätig. Als Pädagoge leitete er verschiedene Kurse und Seminare.

Otto-Zeiller-Brunnen (Vorderansicht)
09.05.2021
(c) Miriam Üblacker

Gedenktafel (Detailansicht)
09.05.2021
(c) Miriam Üblacker

Otto-Zeiller-Brunnen (Detailansicht)
09.05.2021
(c) Miriam Üblacker

Otto-Zeiller-Brunnen (Rückansicht)
09.05.2021
(c) Miriam Üblacker

Otto-Zeiller-Brunnen (Detailansicht)
09.05.2021
(c) Miriam Üblacker

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Grimmlinger, Renate. Zeiller Broschüre. o.O. 2014. gablitz-museum.at/recherchen

Weiß Berthold: Kultur- und Wanderführer der Marktgemeinde Gablitz im Wienerwald. o.O. o.J.

Miriam Üblacker
Datum der Erfassung 2021-05-09
Datum der letzten Bearbeitung 2021-05-10

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel