Puhm-Kreuz 1893

Religiöse KleindenkmälerKreuzeHochkreuze

Gemeinde: Hardegg

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

1893

Beschreibung:

Das Puhm-Kreuz ist ein mächtiges Hochkreuz aus Granit und steht am südlichen Ortsende von Pleissing an der L 37 nach Weitersfeld. Auf einem volutenartig geschwungenen Sockel mit Kartusche und Stiftergravur steht ein massives Kreuz mit geschwungener Basis. Die Kreuzenden sind kleeblattartig verbreitet. Ein halbbogiges Blechdach überwölbt das Kreuz. Auf dem Kreuz sind an der Basis das vergoldete Halbrelief der Hl. Maria und im oberen teil der vergoldete Corpus Christi zu sehen. Dazwischen sind zwei Kerzen und ein Kelch plaziert. Über dem Gekreuzigten ist eine geschwungene Fahne mit der Inschrift INRI angebracht.

Details

Gemeindename Hardegg
Gemeindekennzahl 31016
Ortsübliche Bezeichnung Puhm-Kreuz 1893
Objektkategorie 1564 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Hochkreuze)

Katastralgemeinde Pleißing -- GEM Hardegg
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1700
Ortschafts- bzw. Ortsteil 2083 Pleissing
Straße und Hausnummer bzw. Flurname 55, am südlichen Ortsende an der L 37
Längengrad 15.834849
Breitengrad 48.799228

denkmalgeschützt geschuetzt

Höhe (m) 4.7
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 1.6
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 0.4
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Das Puhm-Kreuz ist ein mächtiges Hochkreuz aus Granit und steht am südlichen Ortsende von Pleissing an der L 37 nach Weitersfeld. Auf einem volutenartig geschwungenen Sockel mit Kartusche und Stiftergravur steht ein massives Kreuz mit geschwungener Basis. Die Kreuzenden sind kleeblattartig verbreitet. Ein halbbogiges Blechdach überwölbt das Kreuz. Auf dem Kreuz sind an der Basis das vergoldete Halbrelief der Hl. Maria und im oberen teil der vergoldete Corpus Christi zu sehen. Dazwischen sind zwei Kerzen und ein Kelch plaziert. Über dem Gekreuzigten ist eine geschwungene Fahne mit der Inschrift INRI angebracht.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Der Volutensockel beinhaltet eine Kartusche mit der Stifterinschrift: Gewidmet zu Ehre Gottes Michael und Johanns Puhm in Pleissing 66. 1893

Zeitkategorie 19. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) 1893
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Pleissing.Puhm-Kreuz.1893.1
25.07.2016
Alexander Szep

Pleissing.Puhm-Kreuz.1893.2
25.07.2016
Alexander Szep

Pleissing.Puhm-Kreuz.1893.3
25.07.2016
Alexander Szep

Pleissing.Hochkreuz.1893.4
25.07.2016
Alexander Szep

Pleissing.Hochkreuz.1893.5
25.07.2016
Alexander Szep

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen DEHIO NÖ Nord, Seite 886, Wikipedia, NÖ Atlas

Alexander Szep
Datum der Erfassung 2016-07-26
Datum der letzten Bearbeitung 2019-02-16

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel