Fegerl-Schmid Kreuz

Religiöse KleindenkmälerKreuzeWeg- oder Feldkreuze

Gemeinde: Großdietmanns

Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Hier kamen Verena Fegerl und Markus Schmid aus Oberlembach am 07. 08. 2004 durch einen Verkehrsunfall ums Leben. Der PKW prallte bei der Fahrt von Oberlembach Richtung Wielands ca. 500 m nach der Straßenkreuzung Lembach - Wielands - Eichberg - ungebremst auf einem am rechten Straßenrand stehenden Baum. Verena Fegerl ist am 22. 04. 1983 und Markus Schmid ist am 28. 05. 1986 geboren.

Beschreibung:

Auf einem Granitsockel (80 cm x 21 cm x 40 cm mit einer Inschrift- siehe Fotos - steht ein gusseisernes Kreuz - 118 cm - mit Strahlenkranz, vergoldeten Corpus Christi, der Inschrift - INRI - und den Abschluss nach oben bildet ein Engelskopf.
Unter dem Corpus Christi befindet sich eine Tafel mit vergoldetem Rand und einer Inschrift - siehe Fotos - den Abschluss zum Granitsockel bildet eine vergoldete Maria mit Kind.

Details

Gemeindename Großdietmanns
Gemeindekennzahl 30909
Ortsübliche Bezeichnung Fegerl-Schmid Kreuz
Objektkategorie 1561 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze)

Katastralgemeinde Wielands -- GEM Großdietmanns
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer öff. Gut 1272/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil 7016 Wielands
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Zagelwiese
Längengrad 14.920167
Breitengrad 48.749972

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.58
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.8
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.21
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Auf einem Granitsockel (80 cm x 21 cm x 40 cm mit einer Inschrift- siehe Fotos - steht ein gusseisernes Kreuz - 118 cm - mit Strahlenkranz, vergoldeten Corpus Christi, der Inschrift - INRI - und den Abschluss nach oben bildet ein Engelskopf.
Unter dem Corpus Christi befindet sich eine Tafel mit vergoldetem Rand und einer Inschrift - siehe Fotos - den Abschluss zum Granitsockel bildet eine vergoldete Maria mit Kind.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 21. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Hier kamen Verena Fegerl und Markus Schmid aus Oberlembach am 07. 08. 2004 durch einen Verkehrsunfall ums Leben. Der PKW prallte bei der Fahrt von Oberlembach Richtung Wielands ca. 500 m nach der Straßenkreuzung Lembach - Wielands - Eichberg - ungebremst auf einem am rechten Straßenrand stehenden Baum. Verena Fegerl ist am 22. 04. 1983 und Markus Schmid ist am 28. 05. 1986 geboren.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher) Angaben der NÖN aus dem Jahre 2004.

Fegerl-Schmid-Kreuz
21. 04. 2018
Walter Tüchler

Fegerl-Schmid-Kreuz
21.04.2018
Walter Tüchler

Fegerl-Schgmid-Kreuz
21.04.2018
Walter Tüchler

Fegerl-Schmid-Kreuz
21.04.2018
Walter Tüchler

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Nach Angaben der Eltern der verunglückten Kinder.

Walter Tüchler
Datum der Erfassung 2018-04-22
Datum der letzten Bearbeitung 2018-08-25

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel