Feuerwehrhaus

Statuen und BilderHausbilder

Gemeinde: Bockfließ

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Die FF-Bockfließ wurde 1880 gegründet.
In der GR-Sitzung vom 13.11.1975 ist folgendes zu lesen:
Das alte Feuerwehrdepot auf der Hauptstraße wurde 1884 von Maurermeister Josef Ecklhart, Raggendorf, um 564 Gulden erbaut. Es diente der Feuerwehr und teilweise auch als Gemeindearrest. Die Bestellung des TLF 2000 (18.06.1975) erzwang einen neuen, größeren Einstellplatz – das alte Haus war nämlich viel zu klein. Das Gelände des Grundstückes Bahnstraße 9 bot sich für einen Hallenbau an, und das freiwerdende Postgebäude für die notwendigen Mannschaftsräume.
Bauverlauf – Die Gemeinde zahlte das Material, viele FF-Männer und andere Helfer leisteten Gratisarbeitsstunden. Es war eine begeisternde Aufbruchstimmung.
Am 21.03.1976 bekam das FF-Haus bereits den neuen Dachstuhl.

Das heutige FF-Haus hatte mehrere Umbauten hinter sich. Der letzte Umbau erfolgte 1993 bis 1994. Die Fassade wurde vor wenigen Jahren erneuert.

Beschreibung:

An der Südseite des FF-Hauses wurde eine Darstellung des Hl.Florian aufgemalt. Auf dem Spruchband ist zu lesen: Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr.
Das Gemeindewappen, das Wappen der Feuerwehr und die Aufschrift Freiw. Feuerwehr Bockfließ sind an der Westfassade aufgemalt.
Über der Eingangstür in die Fahrzeughalle ist auch nochmals das Wappen der Feuerwehr, der Gemeinde und ein blau-gelbes Band für das Land NÖ aufgemalt.

Details

Gemeindename Bockfließ
Gemeindekennzahl 31605
Ortsübliche Bezeichnung Feuerwehrhaus
Objektkategorie 3101 ( Statuen und Bilder | | Hausbilder)

Katastralgemeinde Bockfließ -- GEM Bockfließ
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 713
Ortschafts- bzw. Ortsteil Bockfließ
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Bahnstraße 9a
Längengrad 16.60237
Breitengrad 48.3584

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 0.01
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) An der Südseite des FF-Hauses wurde eine Darstellung des Hl.Florian aufgemalt. Auf dem Spruchband ist zu lesen: Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr.
Das Gemeindewappen, das Wappen der Feuerwehr und die Aufschrift Freiw. Feuerwehr Bockfließ sind an der Westfassade aufgemalt.
Über der Eingangstür in die Fahrzeughalle ist auch nochmals das Wappen der Feuerwehr, der Gemeinde und ein blau-gelbes Band für das Land NÖ aufgemalt.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Die FF-Bockfließ wurde 1880 gegründet.
In der GR-Sitzung vom 13.11.1975 ist folgendes zu lesen:
Das alte Feuerwehrdepot auf der Hauptstraße wurde 1884 von Maurermeister Josef Ecklhart, Raggendorf, um 564 Gulden erbaut. Es diente der Feuerwehr und teilweise auch als Gemeindearrest. Die Bestellung des TLF 2000 (18.06.1975) erzwang einen neuen, größeren Einstellplatz – das alte Haus war nämlich viel zu klein. Das Gelände des Grundstückes Bahnstraße 9 bot sich für einen Hallenbau an, und das freiwerdende Postgebäude für die notwendigen Mannschaftsräume.
Bauverlauf – Die Gemeinde zahlte das Material, viele FF-Männer und andere Helfer leisteten Gratisarbeitsstunden. Es war eine begeisternde Aufbruchstimmung.
Am 21.03.1976 bekam das FF-Haus bereits den neuen Dachstuhl.

Das heutige FF-Haus hatte mehrere Umbauten hinter sich. Der letzte Umbau erfolgte 1993 bis 1994. Die Fassade wurde vor wenigen Jahren erneuert.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Ansicht_S
15.11.2023
Martin Wannemacher

Ansicht Ganz
15.11.2023
Martin Wannemacher

Ansicht West
15.11.2023
Martin Wannemacher

Ansicht_S_2
15.11.2023
Martin Wannemacher

Floriani_1982
02.05.1982
FF-Bockfließ

1993_Baufortschritt_1
1993
FF-Bockfließ

1993_Baufortschritt_2
1993
FF-Bockfließ

1993_Baufortschritt_3
1993
FF-Bockfließ

1994_Baufortschritt_4
1994
FF-Bockfließ

1994_Baufortschritt_5
1994
FF-Bockfließ

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Bockfließer Chronik 1970 - 2000, Alfred Esberger
Eigene Erhebungen 2023

Martin Wannemacher
Datum der Erfassung 2023-11-16
Datum der letzten Bearbeitung 2024-04-10

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel