Lanschützer-Marterl


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Sankt Michael im Lungau
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Marterl |
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Es ist ein altes Marterl zum Andenken an den 13 jährigen Lanschützer-Sohn, der am 4. August 1894 beim "Grass-Schnoatn" verunglückte. Es stand ursprünglich oberhalb vom "Grangler" im Wald.
Der Nachfahre Rudolf Lanschützer hat das Marterl 1987 erneuert

weiterlesen...



Beschreibung:
Das Marterl hängt an einer Lärche am alten Weg vom Markt über Leitner zum Krangler (Fortsetzung der Leitnergasse).
In einem Lärchenholzkasten hängt eine bemalte Holztafel mit einem im Wald liegenden Kind. In der Wolke ist ein Kreuz mit einer Christusfigur

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!