Hohe Kreuz in Arnsdorf


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Lamprechtshausen
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze |
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert


Chronik:
Der Grund für die Errichtung des Kreuzes in Arnsdorf ist nicht bekannt. Das Kreuz scheint bereits in einer Militärlandkarte aus dem Jahr 1860 auf. Die Christusfigur wurde vom Herrgottschnitzer aus St. Radegund, Herrn Wengler, im Jahr 1975 geschnitzt

weiterlesen...



Beschreibung:
Am imposanten 6 Meter hohen Eichenholzkreuz an der B 156 zwischen den Ortschaften Arnsdorf und Spöcklberg befindet sich eine beinahe lebensgroße, farbig gefasste Christusfigur im Dreinageltypus. Die Arme des Gekreuzigten sind weit nach oben

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!