Parkbrunnen

Brunnen

Gemeinde: Oberndorf bei Salzburg

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Die Schifffahrt hat für die Gemeinde Oberndorf historische Bedeutung. Der Salzschifffahrt gaben die Erzbischöfe schon im 13. Jahrhundert eine feste Organisation. Der Parkbrunnen wurde erstmals im Zuge der Entstehung von Neu Oberndorf im Jahr 1905 errichtet. Der künstlerische Entwurf für die neue Brunnenplastik stammt von Professor Karl Hittmann aus Salzburg. Den Bronzeguss fertigte die Firma Beck in Nussdorf an.

Beschreibung:

Inmitten des Kollmann Parks befindet sich diese Brunnenplastik aus Bronzeguss. Dargestellt ist eine Salzzille mit zwei Schiffern auf den Wellen der Salzach. Die Wasserauslässe sind in die Wellenformen integriert.

Details

Gemeindename Oberndorf bei Salzburg
Gemeindekennzahl 50326
Ortsübliche Bezeichnung Parkbrunnen
Objektkategorie 2700 ( Brunnen | | )

Katastralgemeinde Oberndorf -- GEM Oberndorf bei Salzburg
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 833/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Oberndorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Kollmann Park
Längengrad 12.945081
Breitengrad 47.938683

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.5
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 3
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 1
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Inmitten des Kollmann Parks befindet sich diese Brunnenplastik aus Bronzeguss. Dargestellt ist eine Salzzille mit zwei Schiffern auf den Wellen der Salzach. Die Wasserauslässe sind in die Wellenformen integriert.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Die Schifffahrt hat für die Gemeinde Oberndorf historische Bedeutung. Der Salzschifffahrt gaben die Erzbischöfe schon im 13. Jahrhundert eine feste Organisation. Der Parkbrunnen wurde erstmals im Zuge der Entstehung von Neu Oberndorf im Jahr 1905 errichtet. Der künstlerische Entwurf für die neue Brunnenplastik stammt von Professor Karl Hittmann aus Salzburg. Den Bronzeguss fertigte die Firma Beck in Nussdorf an.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)


Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Stadtarchiv Oberndorf, Ordner Nr. 1: 'Kleindenkmäler im Stadtarchiv Oberndorf bei Salzburg'

Herbert Lämmermayer
Datum der Erfassung 1989-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 1989-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel