Christophorus-Wandbild

Fassadenornamentik gemalt oder stukkiert

Gemeinde: Stadt Salzburg

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Christophorus ist der Heilige der Reisenden und bis heute der Patron der Auto- und Motoradfahrer. Das Wandbild ist mit „H. Speckbacher / 1967“ signiert.

Beschreibung:

Am Wohntrakt des Transportunternehmens in der Morzger Straße 68B ist rechter Hand ein Darstellung des Christophorus mit dem Jesusknaben angebracht. Das Wandbild zeigt den einstmals heiligen, gegenwärtig zur Sagengestalt herab gestuften Riesen mit seinem als Wanderstab verwendeten Baum, wie er den Knaben auf der Schulter durch den Fluss trägt. Christophorus ist grauhaarig, und mit Tunika und Umhang dargestellt. Der gewandete Jesusknabe hält in der erhobenen rechten Hand die Sphärenkugel mit dem Kreuz, die ihn als Weltenherrscher ausweist. .

Details

Gemeindename Stadt Salzburg
Gemeindekennzahl 50101
Ortsübliche Bezeichnung Christophorus-Wandbild
Objektkategorie 3200 ( Fassadenornamentik (gemalt oder stukkiert) | | )

Katastralgemeinde Morzg -- GEM Stadt Salzburg
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 528/6
Ortschafts- bzw. Ortsteil Salzburg Morzg
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Morzger Straße 68B
Längengrad 13.057033
Breitengrad 47.771685

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 3
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sanierungsbedürftig
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Das Wandbild ist in Secco-Manier gemalt und daher wenig haltbar. Es sollte, um weitere Schäden zu vermeiden, restauriert und konserviert werden.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Am Wohntrakt des Transportunternehmens in der Morzger Straße 68B ist rechter Hand ein Darstellung des Christophorus mit dem Jesusknaben angebracht. Das Wandbild zeigt den einstmals heiligen, gegenwärtig zur Sagengestalt herab gestuften Riesen mit seinem als Wanderstab verwendeten Baum, wie er den Knaben auf der Schulter durch den Fluss trägt. Christophorus ist grauhaarig, und mit Tunika und Umhang dargestellt. Der gewandete Jesusknabe hält in der erhobenen rechten Hand die Sphärenkugel mit dem Kreuz, die ihn als Weltenherrscher ausweist. .
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Christophorus ist der Heilige der Reisenden und bis heute der Patron der Auto- und Motoradfahrer. Das Wandbild ist mit „H. Speckbacher / 1967“ signiert.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Friedrich Ferstl / G.Friedl
Datum der Erfassung 2010-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2010-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel