Gedenktafel am Pfarrhof St. Christophen

Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehendErinnerungsmaleEreignis- und Erinnerungsgedenkmale

Gemeinde: Neulengbach

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Am Pfarrhof von St. Christofen befindet sich die Gedenktafel an den Chorherrn-Pfarrer Ernest Pauer, der 1683 von den Türken getötet wurde. Gestiftet 1933
" Aber schon drangen die Feinde durchs Gebirg herein gegen das Haus des hl. Christoph; P. Ernest beeilt sich noch, das Allerheiligste in der Lade seines Herzens zu bergen, und knieend fleht er: O salutaris hostia - o heilsame Opfer, du öffnest des Himmels Pforte, Kriege und Feinde bedrängen uns - da stehen die Tataren nahe, morden ihn und forschen noch in den Eingeweiden," (St.Christophen, C 1978by Niederösterreichischen Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft.mbH; Seite 4)

Beschreibung:

Marmortafel mit vergoldeter Inschrift:
Seines Märtyrer Pfarrers
aus der Türkenzeit 1683
CHORHERRN
ERNEST PAUER
gedenkt dankbar
CHRISTOFEN 1933

Details

Gemeindename Neulengbach
Gemeindekennzahl 31926
Ortsübliche Bezeichnung Gedenktafel am Pfarrhof St. Christophen
Objektkategorie 1612 ( Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Ereignis- und Erinnerungsgedenkmale)

Katastralgemeinde St. Christophen -- GEM Neulengbach
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 65
Ortschafts- bzw. Ortsteil St.Christophen
Straße und Hausnummer bzw. Flurname St.christophen 1
Längengrad 15.886161
Breitengrad 48.174616

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 0.45
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.62
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Marmortafel mit vergoldeter Inschrift:
Seines Märtyrer Pfarrers
aus der Türkenzeit 1683
CHORHERRN
ERNEST PAUER
gedenkt dankbar
CHRISTOFEN 1933
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Am Pfarrhof von St. Christofen befindet sich die Gedenktafel an den Chorherrn-Pfarrer Ernest Pauer, der 1683 von den Türken getötet wurde. Gestiftet 1933
" Aber schon drangen die Feinde durchs Gebirg herein gegen das Haus des hl. Christoph; P. Ernest beeilt sich noch, das Allerheiligste in der Lade seines Herzens zu bergen, und knieend fleht er: O salutaris hostia - o heilsame Opfer, du öffnest des Himmels Pforte, Kriege und Feinde bedrängen uns - da stehen die Tataren nahe, morden ihn und forschen noch in den Eingeweiden," (St.Christophen, C 1978by Niederösterreichischen Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft.mbH; Seite 4)
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Gedenktafel Pfarrhof St.Chrisstophen C 28a
22.11.2021
Gerhard Hiebner

Pfarrhof St. Christophen mit Gedenktafel C 28b
22.11.2021
Gerhard Hiebner

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Eigene Erhebung

Gerhard Hiebner
Datum der Erfassung 2021-11-23
Datum der letzten Bearbeitung 2021-12-06

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel