Maria Reisinger Gedenkstätte


Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft

Gemeinde: Gablitz
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Marterl |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert


Chronik:
Die "Maria Reisinger Gedenkstätte" wurde von der Handarbeitslehrerin Maria Reisinger an der Stelle errichtet, wo sie als junge Frau Selbstmord begehen wollte. Sie wurde dem Hl. Joseph geweiht, da Maria Reisinger – nach Gebeten zum Heiligen Joseph –

weiterlesen...



Beschreibung:
Gedenkstätte mit Giebeldach aus Holz, Bild des Hl. Joseph mit Jesuskind am Arm im Inneren, Gedenkstätte steht auf steinernem Sockel, darunter eine Inschrift eines Gebetsvereins (Metalltafel)




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!