Schramm Eiche


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Groß-Schweinbarth
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Bildbäume
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Nach Beendigung einer Jagd gibt es den so genannten „Schüsseltrieb“ (Jagdabschlussessen). Der Großvater von Hubert Schramm war Waldübergeher (Waldhüter). Er hat an dieser Stelle Eichenstauden ausgeputzt, um einen kleinen Baum

weiterlesen...



Beschreibung:
An einer jungen Eiche ist ein schlichtes Eisenkreuz, das von schmiedeeisernem Eichenlaub umgeben ist und mit der Aufschrift 'Schramm Eiche', befestigt.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!