Andräkreuz im Niederrainwald


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Mariapfarr
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Der Name Andräkreuz deutet die Nähe zum Andräbauern (Familie Hohengaßner) in Zankwarn an. Einer Erzählung nach, sollen auf dem Heimweg von einem Markt an dieser Stelle zwei Männer in Streit geraten sein, der einen tödlichen Ausgang genommen hat

weiterlesen...



Beschreibung:
Nach dem Anwesen am Niederrain der Familie Lassacher, 200 m nördlich steht rechts am Weg nach Weißpriach ein mächtiges Kreuz, das so genannte Andräkreuz. Auf dem 5 m hohen Kreuzstamm befindet sich eine etwas 1 m hohe Christusfigur. Am unteren Ende

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!