Kößlerhiaskreuz


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Zederhaus
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das Kreuz stand bereits beim alten Hof und dürfte wohl aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts stammen. Es wurde 2001 renoviert und beim Neubau aufgestellt. Den Korpus schnitze Hans Gfrerer, vulgo Kocher.



Beschreibung:
Das Wegkreuz des Kößlerhiasbauern steht neben dem neu errichteten Zuhäusl im Bauernhof-Ensemble, umringt von Blumen und mit Blick ins Tal. Auf dem mit geometrischen Mustern verzierten Steher ist der drachenförmige Kasten mit Blumenkisterl und Satteldach

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!