Tischlerkreuz

Religiöse KleindenkmälerKreuzeWeg- oder Feldkreuze

Gemeinde: Zederhaus

Zeitkategorie: 21. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Der Seniorbesitzer des Tischlergutes, Josef Schlick, ist ein begnadeter Drechsler und Holzschnitzer. Zu seinem 50sten Geburtstag im Oktober 2001 bekam er den Corpus Christi von seinen 5 Geschwistern als Geschenk. Zur Ehre Gottes fertigte er daraufhin dieses Wegkreuz mit Einfassung an und stellte es auf. Der Korpus ist aus Lindenholz von Hans Gfrerer geschnitzt und naturbelassen, der Rest aus Lärchenholz, inklusive Dachschindeln, von Josef Schlick selbst gemacht.

Beschreibung:

Direkt im Hofverband, in unmittelbarer Nähe des Stallgebäudes, befindet sich das Tischlerkreuz. Der 5-eckige Lärchenholzkasten rahmt genau das darin befindliche Kreuz. Die Dachsparren gehen durch die Kreuzenden und tragen das mit Lärchenschindeln gedeckte Dach. Vorne ist ein kleiner, gedrechselter Balkon für Blumen angebracht, außerdem befindet sich eine schmiedeeiserne Laterne am Steher des Kreuzes. Der handgeschnitzte Corpus Christi ist ein 3-Nagel-Typus und hängt aufgrund der Kopf- und Kniestellung leicht gedreht am Kreuz. Der Körper ist muskulös mit einem markanten Rippenbogen ausgeführt. Auch Kopfhaar und Bart sind detailliert gezeigt und das lange Lendentuch gewellt um die Hüften Jesu gebauscht. Umrahmt wird das Wegkreuz von zwei Thujen, Steinen und verschiedenen Bepflanzungen.

Details

Gemeindename Zederhaus
Gemeindekennzahl 50515
Ortsübliche Bezeichnung Tischlerkreuz
Objektkategorie 1561 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze)

Katastralgemeinde Zederhaus -- GEM Zederhaus
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer .45
Ortschafts- bzw. Ortsteil Posegg
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 13.513221
Breitengrad 47.149605

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 1
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 0.4
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Direkt im Hofverband, in unmittelbarer Nähe des Stallgebäudes, befindet sich das Tischlerkreuz. Der 5-eckige Lärchenholzkasten rahmt genau das darin befindliche Kreuz. Die Dachsparren gehen durch die Kreuzenden und tragen das mit Lärchenschindeln gedeckte Dach. Vorne ist ein kleiner, gedrechselter Balkon für Blumen angebracht, außerdem befindet sich eine schmiedeeiserne Laterne am Steher des Kreuzes. Der handgeschnitzte Corpus Christi ist ein 3-Nagel-Typus und hängt aufgrund der Kopf- und Kniestellung leicht gedreht am Kreuz. Der Körper ist muskulös mit einem markanten Rippenbogen ausgeführt. Auch Kopfhaar und Bart sind detailliert gezeigt und das lange Lendentuch gewellt um die Hüften Jesu gebauscht. Umrahmt wird das Wegkreuz von zwei Thujen, Steinen und verschiedenen Bepflanzungen.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 21. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der Seniorbesitzer des Tischlergutes, Josef Schlick, ist ein begnadeter Drechsler und Holzschnitzer. Zu seinem 50sten Geburtstag im Oktober 2001 bekam er den Corpus Christi von seinen 5 Geschwistern als Geschenk. Zur Ehre Gottes fertigte er daraufhin dieses Wegkreuz mit Einfassung an und stellte es auf. Der Korpus ist aus Lindenholz von Hans Gfrerer geschnitzt und naturbelassen, der Rest aus Lärchenholz, inklusive Dachschindeln, von Josef Schlick selbst gemacht.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Vorderansicht, südseitig
März 2020
Rosmarie Gfrerer

Detailansicht Kreuz
März 2020
Rosmarie Gfrerer

Seitenansicht, talauswärts
März 2020
Rosmarie Gfrerer

Seitenansicht, westseitig
März 2020
Rosmarie Gfrerer

Kreuz mit Ensemble
März 2020
Rosmarie Gfrerer

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen

Rosmarie Gfrerer
Datum der Erfassung 2020-03-27
Datum der letzten Bearbeitung 2021-07-29

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel